unabhängige Spezialistin für Geld- und Vermögensanlagen

Ex- Bankerin – Anleger-Coach – freiberufliche Autorin - Referentin

 

 

"Falsche Versprechen - Wenn Betongold zum Alptraum wird" - Ein Film von Katrin Wegner (2012)

Die Entscheidung, mich 2008 selbstständig zu machen, war die bisher schwerste Entscheidung meines Lebens. Viele Jahre hatte mir mein Job als Bankberaterin Spaß gemacht und Erfüllung gebracht. Zuletzt war ich jedoch von den permanenten Vertriebsvorgaben und Kontrollen nur noch genervt und überfordert. Außerdem begann sich mein Gewissen immer stärker zu regen, gerade gegenüber älteren Kunden. Ich ahnte auch, dass schwere Zeiten für Wertpapieranleger bevorstanden. Diese Gründe waren die Motivation für mich, meinen eigenen Weg einzuschlagen. Mit 48 Jahren noch einmal ganz von vorn anfangen, ist nicht leicht. Wenn ich gewusst hätte, was tatsächlich persönlich und mit der großen Finanzkrise auf mich zukam, hätte  ich den Sprung in die Selbstständigkeit nicht gewagt.

Damals wie heute bin ich jedoch überzeugt, dass es eine andere, bessere Art der Finanzberatung geben sollte. Da sich die Finanzindustrie aus verständlichen Gründen nicht freiwillig in diese Richtung bewegen wird, muss der Anleger selbst die Initiative für seine persönlichen Finanzen übernehmen. Es darf einfach nicht sein, dass der Privatanleger - im übertragenen Sinn - in der Beratung als kleiner Wicht auf dem Fußboden sitzt, während der "Experte" von oben aus luftiger Höhe auf ihn herabsieht, weil der Kunde Fachausdrücke oder Finanzprodukte nicht versteht. Sicher geht es nicht ohne Ihr Engagement, den wesentlichen Teil der Veränderung müssen Sie selbst beisteuern. Ich möchte auf meine Weise dazu beitragen, dass Sie sich in Zukunft mit Ihrem Geld und Ihren Anlagen besser auskennen. Schenken Sie mir dafür Ihr Vertrauen. Ich bin mir bewusst, dass dies ein großer Vorschuss ist.

 

Mein Werdegang:

- seit 44 Jahren in der Finanzbranche tätig

- Finanzkauffrau, erlernt bei der Staatsbank der DDR

- Studium Geld- und Kreditwesen an der Fachschule für Finanzwirtschaft in Gotha und an der

  Humboldt-Universität zu Berlin

- von 1976 bis Ende 2007 in der Bankbranche tätig, u. a. als Kreditökonomin,

  Abteilungsleiterin, Filialdirektorin und Kundenbetreuerin

- von 2003 bis 2005 Ausbildung an der Paracelsus-Schule Dresden als psychologische

  Beraterin

- von 2008 bis 2011 selbständige gebundene Vermittlerin der Vermögensverwaltung Jens

  Richter e. K. Dresden

- seit Juni 2011 freiberuflich tätig als Anleger-Coach und Autorin sowie Referentin

 

Qualifikation:

seit 1978 Finanzkauffrau

seit 1981 Ökonomin

seit 1991 Diplom - Ökonomin

seit 1997 Sparkassenfachwirtin

seit 2005 psychologische Beraterin

 

Besondere Tätigkeiten:

seit 2012 ehrenamtliche Richterin am Sächsischen Finanzgericht

ab 2015 Kursleiterin an der VHS

 

Buchautorin: "Beratungsfalle Bank" (2008), "Abenteuer Geldanlage" (2009), "Bankerin ohne Bank" (2011)